Der Kran für vielseitige Einsatzmöglichkeiten.

Der Kran von modatech ist im Garten- und Landschaftsbau einzusetzen, z. B. im Hausgartenbereich bei Pflasterarbeiten sowie für Arbeiten bei Einfassungen und Randsteinen. Im Straßenbau bei Arbeiten im Bereich Bordsteine oder Kanaldeckel. Im Friedhofsbereich bei Grabsteinarbeiten und Grabeinfassungen.

Die Basis für den Kran von modatech bildet der Transportkarren Moritz TK1-500 oder Moritz TK2-600, ausgestattet mit dem Anbaugerät „Transportgabel“, die für die nötige Standfestigkeit der Karre sorgt. Der so ausgestattete Transportkarren wird um das Anbaugerät „Kran“ erweitert. Kranausleger mit Winde und Seil werden ohne Werkzeug an der Transportkarre montiert.

Für den Transport unterschiedlicher Gesteinsgrößen bieten wir Ihnen zwei verschiedene Anschlagmittel: die Findlingsschlinge zum optimalen Transport von Findlingen und Quellsteinen und die Steinzange zum Transportieren von Gestein bis zu 20 cm Breite, wie z. B. Grabsteine.

Hängen Sie ganz einfach das Transportgut mit dem geeigneten Anschlagmittel in die Winde ein. Mittels zweier Kurbeln können Sie die Last ganz einfach auf den Gabeln der Transportgabel absetzen und mit dem Schnellspanngurt fixieren.

Die max. Hublast beträgt bei komplett ausgefahrenem Ausleger 150 kg und bei komplett eingefahrenen Ausleger 300 kg.

Präzises Arbeiten auch mit großen Lasten
Präzises Arbeiten auch mit großen Lasten